ÜBER DIE BASLER EULE
ZUM WETTBEWERB
GESCHICHTENECKE
DAS LESEN EULEN
Christoph Merian Stiftung Basel (www.merianstiftung.ch)
Radio X (www.radiox.ch)
netzhandwerk & nullundeins
ZWEI BRINGEN ES AUF EINEN NENNER...
zurück
Die schwarze Königin-Kapitel 1
von Mangamaedchen (12)
publiziert am 18. August 2008

Eulen-Bewertung:

Für Meine ex-bf AlessiaProlog:Sie stand auf dem Höchsten turm ihres schlosses.sie lief swischen den zinnen hin und her. sie war ungeduldig und sehnsüchtig.wann würde er kommen?er hatte doch gesagt, er würde die truhe mitbringen!ihr nachtschwarzes haar flog mit dem wind.es reichte bis zum boden und sah von weitem aus wie eine flagge, die sich kaum vom grauen gewitterhimmel abhob. sie schüttelte sich. es war ganz schön kalt dort oben!sie zog sich den mantel fester um die schultern und stieg langsam die treppe hinunter.kapitel 1 > die flucht <als Maleysa sich das langa blonde haar zu einem dicken zopf geflochten hatte, band sie die schuhe zu und lief in die weisenhausküche und kochte sich einen tee, den sie in eine feldflasche und steckte die in einen lederrucksack, den sie sich über die schulter warf.gerade wollte sie sich aus der hintertür schleichen, da hörte sie hinter sich eine kindliche stimme. sie fragte: >wo willst du hin?< Maleysa drehte sich langsam um.dort stand: Jalu. das kleine Mädchen hatte die braunen zöpfe unter einen Hut geschoben und sich die Leinenhose eines der jungen im weisenhaus genommen. sie sah nun selber aus wie ein junge.jalu hatte ebenfalls einen Rucksack um die schultern geschnürt. >ich rette die welt!< sagte Maleysa stolz.>du?< fragte das kleine Mädchen skeptisch. Maleysa überging die frage und drehte sich wieder um.gerade startete sie einen neuen versuch, durch die hintertür zu entwischen, als Jalu Mit lauter stimme sagte:> ich komme mit!<. >bist du noch ganz beisamen? warum willst du mit und warum schreist du so?< Maleysa war empört! >ich werde mitkommen. du nimmst mich mit! ob du willst, oder nicht!< sagte Jalu bestimmt.>ich nimm dich nicht mit! wieso sollte ich auch? was willst du machen, wenn ich dich nicht mitnehme?< fragte Maleysa feixend. >ganz einfach: ich rufe die Weisenhausleiterin!< sagte Jalu arrogant.<na und, denkst du, ich nehm dich mit, wenn ich deinetwegen hierbleiben muss?< antwoetete Maleysa. >ich bin doch nicht verrückt!<. doch nun blieb für Jalu nur noch eins. sie machte ganz grosse augen, zog die mundwinkel ganz tief runter und machte auf dackelblick.Maleysa konnte nicht wiedrstehen . es sah zu süss aus.sie hob die kleine, die als siebenjährige nicht so viel wog, auf den arm und trug si im arm aus dem haus. dann liess sie sie wieder runter und nahm sie an die hand. dann rannte sie los. sie zog Jalu hinter sich her.die füsse des Mädchens berürten die strasse gar nicht mehr. Maleysa rannte etwa 10 minuten ohne paus durch die strassen.es war noch nicht ganz hell.die laternen prannten noch. auf ihrem weg sahen sie einen mann auf stelzen der dabei war, alle lichter aus zu machen. erst als sie beim bahnhof angekommen waren, machten sie halt.Maleysa nahm das geld, dass sie extre für diese flucht gespart hatte und kaufte ein tiket. da Jalu noch unter zehn war, war sie gratis. die dreizehnjährige Maleysa dagegen musste ziehmlich viel zahlen. als dann der zug endlich da war, stiegen sie ein. Maleysa hatte die wenigen habseligkeiten, die sie besass alle eingepackt. weil sie sich bei Jalu aber nicht ganz sicher wahr, ob das bei ihr auch der fall war, fragte sie nach:>Was hast du alles mitgenommen?<da Jalu die nase an die fensterscheibe drückte, klang ihre stimme ein bisschen dumpf, als sie murmelte:> Ich hab meine kleider und den bär dabei.<>ist das alles was du besitzt? wir gehen nähmlich nicht mehr zurück.<-> ich hab an alles gedacht!< sagte die kleine.
Die Bewertungsfunktion steht nur mit aktivierten cookies zur Verfügung
Geschichte ausdrucken
zurück
Einträge:
Geschichtenecke: 309
Das Lesen Eulen: 195
ANMELDEN
Nickname:


Passwort:




Du hast noch keinen Nicknamen?
Hier kostenlos eintragen!

Probleme beim Anmelden? Wenn Du nach dem Anmelden gleich wieder abgemeldet wirst, sind ev. in Deinem Browser die Cookies deaktivert: Cookie-Test!

Passwort vergessen?
Hier anfordern
SUPPORT
Bei Fragen zu dieser Seite kannst Du Dich jederzeit an das Team der Basler Eule wenden.