ÜBER DIE BASLER EULE
ZUM WETTBEWERB
GESCHICHTENECKE
DAS LESEN EULEN
Christoph Merian Stiftung Basel (www.merianstiftung.ch)
Radio X (www.radiox.ch)
netzhandwerk & nullundeins
ZWEI BRINGEN ES AUF EINEN NENNER...
zurück
tolle lösung 2
von Alice Springs (12)
publiziert am 2. Juni 2005
Tolle Lösung 2Alfred sitzt im Büro und liest Zeitung da kommt eine Frau ihm entgegen. „Meine Tochter ist entführt worden! Bitte helfen sie mir.“ „ Wo ist sie entführt worden?“ „ Da vorne hinter dem Kiosk“ „ Also Frau Ähm .“ „ Ich heisse Frau Misu!“ „ Also Frau Misu ich bringe sie in Aufenthaltraum und ich untersuche den Tatort.“ „ Ist gut ich lasse mir ein Kaffee raus.“ Alfred geht zum Kiosk und untersucht ihn. Es hat ein Abdruck von einem Stöckelschuh hinter dem Kiosk bis in den Wald. Er verfolgt die spur und landet an einer Waldhütte und klopft. „ Was ist?“ fragt eine stimme in inneren der Hütte.“ Kriminalpolizei Alfred. Kann ich reinkommen?“ „Na klar aber ich habe niemand entführt das sag ich euch!“ Der Kommissar tritt hinein und fragt.“ Wo haben sie das Mädchen versteckt?“ „ Ich habe kein Kind hier versteckt.“ Der Kommissar nimmt seine Handschellen und Verhaftet den Mann der angeblich nichts getan hat. Frage: Was hat Alfred gemerkt ?
Die Bewertungsfunktion steht nur mit aktivierten cookies zur Verfügung
Geschichte ausdrucken
zurück
Einträge:
Geschichtenecke: 309
Das Lesen Eulen: 195
ANMELDEN
Nickname:


Passwort:




Du hast noch keinen Nicknamen?
Hier kostenlos eintragen!

Probleme beim Anmelden? Wenn Du nach dem Anmelden gleich wieder abgemeldet wirst, sind ev. in Deinem Browser die Cookies deaktivert: Cookie-Test!

Passwort vergessen?
Hier anfordern
SUPPORT
Bei Fragen zu dieser Seite kannst Du Dich jederzeit an das Team der Basler Eule wenden.